Qualitätsfleisch aus tiergerechter und umweltschonender Haltung

16.10.2019
Inhalationsnarkose mit Isofluran: NEULAND berichtet über Erfahrungen

Der NEULAND e.V. hat eine Fachtagung zu Kastrationsalternativen am 8. Oktober 2019 in Verden zum Anlass genommen, die Inhalationsnarkose mit Isofluran vorzustellen und über die Erfahrungen zu berichten. Dabei wird mit dem Schweizer Kastrationsgerät „Pignap“ eine hohe Wirksamkeit und Arbeitssicherheit erzielt.

30.09.2019
Gesellschaftliche Debatte um Tierhaltungsformen im Fleischmarkt noch nicht umgesetzt! NEULAND fordert mehr Engagement!

„Wir vermissen die konkrete Nachfrage nach Tierschutz-Premium-Produkten sowohl vom Lebensmitteleinzelhandel, als auch von Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung sowie von den Fleischerfachgeschäften. Das heutige Angebot liegt immer noch unter ein Prozent des Fleisch- und Wurstmarktes, obwohl das Vermarktungspotential deutlich größer ist“, so Prof. Hubert Weiger, Vorsitzender des NEULAND e.V. und Bundesvorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND).

09.09.2019
NEULAND-Fleisch einfach und bequem per Mausklick bestellen!

Die Artgemäß GmbH & Co. KG, Produktions- und Vermarktungsgesellschaft im NEULAND-Markenverbund mit Sitz in Gifhorn, wagt den Sprung in die digitale Verkaufswelt und eröffnet einen eigenen Online-Shop. Unter www.artgemaess-einkaufen.de können Kunden ab sofort Fleisch und Wurstwaren aus besonders tiergerechter Haltung online bestellen.

21.08.2019
„Feinschmecker“ kürt NEULAND-Fleischer

Das Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ präsentiert in seiner September-Ausgabe die 500 besten Metzger Deutschlands. An der Spitze Berlins: die Fleisch und Wurstmanufaktur Erchinger. in der NEULAND-Qualitätsfleisch angeboten und verwurstet wird.

01.08.2019
„Klima-Nationalist ist keine Beleidigung“: NEULAND-Landwirt Clemens Overmann im Interview

Clemens Overmann, NEULAND-Landwirt der ersten Stunde, macht schon seit 40 Jahren auf umweltpolitische Missstände in Werne aufmerksam. 2009 gründete er z.B. eine Bürgerinitiative gegen Grüne Gentechnik, jetzt freut er sich über die „Fridays-for-Future“-Bewegung.

Rechtshinweis

Die Meldungen dürfen mit Angabe der Quelle (NEULAND e.V.) für journalistische Zwecke ohne Rückfrage verwendet werden.

Über ein Belegexemplar oder einen Hinweis über die Veröffentlichung würden wir uns freuen.