Qualitätsfleisch aus tiergerechter und umweltschonender Haltung

25.10.2017
Verbraucher Initiative

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. hat in Ihrem aktuellen Mitgliedermagazin “Verbraucher konkret” einen Artikel über tiergerecht produziertes Fleisch veröffentlicht. Am Beispiel von Mastschweinen und Masthühnern wurden verschiedene Tierschutz-Siegel und -Initiativen untersucht und verglichen. Das Ergebnis ist ein umfassender und objektiver Überblick, an denen sich die Verbraucher orientieren können.

31.08.2017
Wir haben es satt Aktionstour und Demo

Wir haben es satt! zeigt mit einer Aktionstour vor der Bundestagswahl an drei agrarpolitischen Brennpunkten, was hierzulande schief läuft. Denn die Politik der aktuellen Bundesregierung führt zu immer mehr Konzernmacht, immer höherer Landkonzentration und immer größeren Tierfabriken. Ein Beispiel dieser fatalen Entwicklung: In Königs Wusterhausen bei Berlin will Wiesenhof künftig 240.000 Hähnchen am Tag schlachten. Dagegen wird am 9. September demonstriert!

21.08.2017
NEULAND Fleischerei Jurich

„Modern, innovativ, leistungsfähig“ – diese Philosophie verfolgt die Fleischerei Jurich in Winsen an der Luhe seit knapp 120 Jahren. Auch Fleischermeister Dierk Jurich, der in der vierten Generation das Fleischerbeil schwingt, ruht sich nicht auf den Lorbeeren des gut gehenden Geschäftes aus. „Erfolgreich sein heißt auch, sich immer wieder neu zu erfinden“, sagt er. In der heutigen schnelllebigen Zeit sei das wichtiger denn je. Grund genug für Jurich, NEULAND zu betreten und auf das gleichnamige Qualitätsfleischprogramm zu setzen.

21.06.2017
NEULAND-Bratwurst vom Weideochsen

Unsere neueste Kreation, die NEULAND-Bratwurst vom Weideochsen aus Niedersachsen, feierte in Berlin Premiere. Vorkoster: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Auch Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer ließ es sich auf dem Sommerfest der Landesvertretung an unserem Grillstand schmecken.

09.06.2017
Umweltfestival 2017

11. Juni 2017 am Brandenburger Tor 11-19 Uhr

Unter dem Motto „Ökolandbau – gut für uns und gut für‘ s Klima“, veranstaltet die Grüne Liga am 11. Juni 2017 zum 22. Mal das Umweltfestival am Brandenburger Tor mit einer bunten Meile ökologischer Vielfalt. Rund 250 Aussteller präsentieren Alternativen für eine umweltgerechte und nachhaltige Lebensweise auf dem größten Ökomarkt Deutschlands. Und NEULAND ist ebenfalls mit einem Infostand vertreten!

Rechtshinweis

Die Meldungen dürfen mit Angabe der Quelle (NEULAND e.V.) für journalistische Zwecke ohne Rückfrage verwendet werden.

Über ein Belegexemplar oder einen Hinweis über die Veröffentlichung würden wir uns freuen.