Hauptnavigation

NEULAND Online-Shop

Dies ist eine Plattform für interessierte Verbraucher, die nicht unbedingt einen NEULAND Fleischer oder NEULAND Hofladen in der Nähe haben. Auch Sie können in den Genuss von NEULAND Fleisch und Wurstwaren kommen und zwar über einige unserer Direktvermarkter, die Bestellungen im Internet entgegen nehmen und die Produkte per Post versenden.

Die Direktvermarkter werden hier kurz vorgestellt, deren Sortiment und eine Verlinkung zu deren Homepage, auf der Sie die Bestellung aufgeben können.

Wir wünschen Ihnen einen guten Einkauf und schon vorab einen guten Appetit!


Fleischerei Wilh. Hiestermann

Seit 1874 stellt die Schlachterei Hiestermann in Herrmannsburg in vierter Generation Wust und Wurstwaren her. Das Familienunternehmen, welches selbst schlachtet, ist der eigenen Tradition und Wertvorstellung treu geblieben und arbeitet seit 2001 mit NEULAND Fleisch, um seiner Verantwortung für Natur und Umwelt gerecht zu werden. Über 20 Mitarbeiter produzieren nicht nur für die Kunden am eigenen Verkaufstresen, sondern beliefern, neben der gehobenen Gastronomie und den NEULAND-Vertriebsorganisationen Bad Bevensen und Bergkamen, z.B. auch Hofläden und Kliniken in der Region. Darüber hinaus werden NEULAND-Fleischereien und Privatkunden in ganz Deutschland beliefert. Das Unternehmen hat nicht nur die EU-Zulassung, sondern ist auch bei der Zöliakie-Gesellschaft gelistet, weil ein großer Teil der Produkte gluten- und lactosefrei hergestellt wird. Bestellen können Sie Produkte von der Heidschnucke ebenso wie Dosewurst, Salami/Mettwurst, Schinken und Wust.


Freilandhof Reinold – Hofladen und Online-Versand

Sie möchten mal wieder Hühner-, Schweine oder Rindfleisch mit gutem Gewissen genießen? Auf dem Freilandhof bei Friedrich und Lena Reinold in Wobeck bei Braunschweig/Wolfenbüttel, können Sie sich eine Variation von Fleisch- und Wurstspezialitäten aus bester Qualität und eigener Herstellung aussuchen.

Auf dem Freilandhof Reinold werden Hühner und Schweine ganzjährig auf der Weide im Freien gehalten. Geschlachtet werden die Tiere auf dem Hof und in einer kleinen Landschlachterei, 15 km entfernt.

Familie Reinold freut sich über Ihre Online-Versand-Bestellung oder einen Besuch im eigenen Hofladen vor Ort.


Hof am Mühlenbach - Galloway Rinder

Herr Dr. med. vet. Dietrich von Bomhard hält im schönen, beschaulichen Lodmannshagen in der Nähe von Usedom seine Galloway-Rinder ganz nach den NEULAND Richtlinien. Auf ausgedehnten Koppeln (rund 200 Hektar insgesamt) leben die 200 Rinder (auch Kreuzungen mit  Hereford) aller Altersklassen, aufgeteilt in mehreren Gruppen in familiärer Herdenbildung, das ganze Jahr frei und ungebunden. Ebenfalls stehen vier schöne Ferienhäuser zur Verfügung, die zum Verweilen einladen. Die Schlachtung und Zerlegung (2 mal im Jahr - Frühjahr und Herbst)  findet auf dem eigenen Hof statt. Das drei Wochen gereifte Fleisch wird hier professionell küchenfertig, in familiengerechten Größen vakuumiert, eingeschweißt und etikettiert. Die Zusammenstellung der an die Kunden ausgelieferten 20-kg-Fleischpakete "quer durchs Rind" z.Z. 10 €/kg incl. MwSt (auch Schweinefleisch erhältlich) erfolgt hier. Das Fleisch wird im hofeigenen Kühlwagen in vielen deutschen Städten, vor allem in München, Nürnberg und Berlin, aber auch in Hamburg, Düsseldorf, Köln, Bonn, Frankfurt, Wiesbaden und Mannheim, angeliefert.

Sie haben Lust auf einen saftigen Braten vom Galloway Rind bekommen? So besuchen Sie die Homepage von Herrn von Bomhard und nehmen Sie Kontakt mit ihm auf!