Die IGW 2020 ist vorbei – Zeit, für ein Résumé: Der Messe-Auftritt des NEULAND e.V. war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Erstmals präsentierte sich das Qualitätsfleischprogramm für besonders tiergerechte Haltung gemeinsam mit seinem Vermarktungspartner aus dem Norden, der Artgemäß GmbH & Co. KG.  Schwerpunkt war die Vorstellung des neuen Online-Shops p artgemaess-einkaufen.de, in dem Kunden deutschlandweit NEULAND-Fleisch per Mausklick bestellen können. Mit von der Partie und wie immer Besuchermagnet: Zwei Suffolk-Mutterschafe mit deren insgesamt drei Lämmchen. Als Weidetiere leisten sie einen ganze Arbeit und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. In vielen Regionen kommen sie auch als „Landschaftspfleger“ zum Einsatz.

Auf dem traditionellen NEULAND-Begegnungsabend am ersten Messetag trafen sich ca. 450 Gäste im Großen Ring der Halle 25, um sich über tiergerechte Haltung, nachhaltige Landwirtschaft und genussvolles Essen zu unterhalten. Und letzteres auch zu genießen. Unter anderem hielten Hubert Weiger, Hermann Färber (CDU), Maria Noichl (MdEP) und Friedrich Ostendorff (MdB, Bündnis 90/Grüne) ein Grußwort. Während der übrigen Messetage begrüßte der NEULAND e.V. zahlreiche Fachbesucher und Politiker, u.a. Julia Klöckner, (Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft), Kevin Kühnert (stellv. Bundesvorsitzender der SPD) und Lars Klingbeil (Generalsekretär SPD), Anna Heyer-Stuffer und Silvia Bender (Staatssekretärinnen im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg), Matthias Miersch (MdB, SPD) und Svenja Schulze (Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit), Rita Schwarzelühr-Sutter (Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium) und Susann Mittag (MdB, SPD).

[ngg src=“galleries“ ids=“3″ display=“basic_thumbnail“ template=“default“]

Das könnte Dich auch interessieren

Allgemein

In eigener Sache – Zum ZEIT-Podcast von Anne Kunze

Wir möchten uns mit diesem Schreiben zu dem ZEIT-Podcast von Anne Kunze vom 20.2.2024 äußern. Wir, die engere...

weiterlesen
Mobilstall Legehennen Freilandhaltung Neuland
Pressemitteilung

Tag des Zweinutzungshuhns: Ei und Fleisch gehören zusammen!

Dialog zum Tag des Zweinutzungshuhns macht deutlich: Das Zweinutzungshuhn braucht verbindliche Commitments entlang der Wertschöpfungskette.

weiterlesen
Grüne Woche in Berlin
Pressemitteilung

Umbau der Tierhaltung

Umbau der Tierhaltung voranbringen! Begegnungsabend des landwirtschaftlichen Fachverbands Neuland e.V. auf der internationalen Grünen Woche in Berlin

weiterlesen
Legehenne Freilandhaltung Neuland
Allgemein

Tag des Zweinutzungshuhns – Einladung zum Dialog am 22. Januar 2024

Die Ökologische Tierzucht gGmbH und der Neuland e.V. laden Sie herzlich zu einer Podiumsrunde zum Thema Zweinutzungshuhn am 22.01.2024 ein.

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND nimmt Stellung zu aktuellen Bauern-Protesten

Bei Demonstrationen sachlich bleiben! Berechtigte Bauerndemonstrationen dürfen nicht ausufern!

weiterlesen
Willkommen; Stimmungsbild, Bauern, Wiese, Land
Allgemein

Neujahrsgruß

Wir verabschieden dieses Jahr mit vielen positiven Erinnerungen.

weiterlesen
NEULAND News

Innungsbeste aus dem Hause NEULAND


Die Westfälischen Nachrichten berichten über Uta Dingebauer, die die Ausbildung im Zerlegebetrieb NEULAND West mit Auszeichnung...

weiterlesen
Pressemitteilung

Treffen mit Ministerin Staudte auf Demeter Geflügelhof Bremer in Suhlendorf


Tierschutzplan Weiterentwickeln!

...

weiterlesen
NEULAND News

„Wahre Kosten“ bei PENNY – Echte Transparenz bei NEULAND

Die "Wahre Kosten"-Aktion von PENNY ist aus Sicht von NEULAND ein gutes aufmerksamkeitsbringendes Zeichen für wesentliche Missstände...

weiterlesen
NEULAND News

30 Jahre bei NEULAND…Herzlichen Glückwunsch, Mirco!

Herzlichen Glückwunsch, lieber Mirco Pucel!

Heute feiern wir ein ganz besonderes...

weiterlesen

Das ist Neuland

NEULAND ist ein historisch gewachsenes, von namhaften Trägerverbänden mitgegründetes und anerkanntes Qualitätsfleischprogramm, das für eine besonders artgerechte und umweltschonende Nutztierhaltung steht. Seit über 30 Jahren setzen wir uns für eine sichtbare Verbesserung der Nutztierhaltung ein.

Kontakt ins Neuland

Bei Fragen freuen wir uns hier über eine Kontaktaufnahme.