Berlin, den 17.9.21. Der NEULAND-Betrieb Karl und Thomas Österle GbR, in Obermarchtal (Alb-Donau-Kreis) wurde am 16.9.21 mit dem Tierschutzpreis des Landes Baden-Württemberg für seine vorbildliche Sauenhaltung, Ferkelerzeugung und -aufzucht ausgezeichnet. Auf dem Hof der Familie Österle leben 220 Muttersauen. Pro Jahr kommen auf dem Betreib mehr als 6.000 Ferkel zur Welt und werden mit Ringelschwanz aufgezogen. Kernstück des Betriebes sind die beiden Abferkelställe, in welchen eine freie Abferkelung praktiziert wird, d. h. die Sauen sind weder bei den Geburten noch beim Säugen fixiert. Im Wartebereich haben die Sauen Zugang zu großen Sonnenterassen. Die Ferkelaufzucht findet auf Stroh statt.

Der NEULAND-Betrieb ist zusätzlich nach den Richtlinien des Tierschutzlabels „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes in der Premiumstufe zertifiziert.

„Wir freuen uns das ein langjähriger NEULAND-Mitgliedsbetrieb den Tierschutzpreis Baden-Württemberg erhalten hat und möchten ihm dazu recht herzlich gratulieren. Die Familie Österle hat in vorbildlicherweise die NEULAND-Richtlinien umgesetzt und damit gezeigt, das eine freie Abferkelung machbar und wirtschaftlich ist. Damit haben sie Vorbildcharakter für viele Berufskollegen, die sich auf dem Weg machen ihre Tierhaltung auf mehr Tierschutz umzustellen. Das NEULAND-Qualitätsfleischprogramm bietet bäuerlichen, konventionellen Betrieben an mit einer besonders tiergerechten Haltung, nach konsequenten Richtlinien, die zukünftigen Markterfordernisse zu erfüllen,“ so der Vorstandsprecher des NEULAND-Vereins Jochen Dettmer.

Weitere Info bei Jochen Dettmer, 0172/8126337

Das könnte Dich auch interessieren

Pressemitteilung

NEULAND begrüßt Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss für eine nachhaltige EU-Strategie...

Berlin, den 11.11.22

Der NEULAND e.V. begrüßt die kürzlich vom Europäischen...

weiterlesen
Martin Schulz AbL und NEULAND Vorstand
Pressemitteilung

NEULAND fordert Verbesserung des Kabinettsentwurfes zum Tierhaltungskennzeichnungsgesetz

Berlin, den 20.10.22

Der NEULAND-Verein hat in einer Stellungnahme an das...

weiterlesen
Pressemitteilung

Jörg Erchinger holt mit seinem Team den Titel der Metzger-WM

Unser Berliner NEULAND Fleischer Jörg Erchinger hat es geschafft! Gemeinsam mit seinem 5 köpfigen Team holte er bei der diesjährigen...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND mit neuer Vereinsspitze und neuen Strukturen – Satzungsänderung ermöglicht NEULAND-Betrieben aktive...

Berlin, den 7.4.22 Mit einer Neuausrichtung seiner Vereinsstrukturen und einem neuen Vorstand ermöglicht NEULAND Bäuerinnen und Bauern mehr Einflussnahme und...

weiterlesen
Pressemitteilung

Für Frieden in Europa

Die Lage in der Ukraine bestimmt aktuell unsere Nachrichten. Es herrscht Krieg mitten in Europa. Hunderttausende sind auf der Flucht. Auch in Deutschland kommen...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND unterstützt Transformationsprozess der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen

Belsdorf, den 11.3.22. Die Zukunft der Agar- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen stand am 9.März 2022 in der Paulinerkirche der Universität Göttingen...

weiterlesen
Pressemitteilung

„Wir haben es satt“ Demo abgesagt! NEULAND ruft zur Mitmach-Aktion auf!

Berlin, den 11.1.22. Der NEULAND-Verein für besonders tiergerechte Nutztierhaltung ist Mitglied eines Bündnisses von 60 Organisationen, die sich für eine...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND gratuliert der neuen Leitung im Bundeslandwirtschaftsministerium

Berlin, den 9.12.21. Der NEULAND-Verein für besonders tiergerechte Nutztierhaltung gratuliert der neuen Leitung des Bundeslandwirtschaftsministeriums und freut...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND gratuliert Hubert Weiger zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse

Berlin, den 16.11.21. Der Vorstand des NEULAND-Vereins für besonders tiergerechte Nutztierhaltung freut sich, dass der Ehrenvorsitzende des Bund für Umwelt...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND zu den Koalitionsverhandlungen: Chance zum Umbau der Nutztierhaltung nutzen

Berlin, den 26.10.21. Der NEULAND-Verein für besonders tiergerechte Nutztierhaltung erwartet von den anstehenden Koalitionsverhandlungen von SPD, Bündnis90/...

weiterlesen

Das ist Neuland

NEULAND ist ein historisch gewachsenes, von namhaften Trägerverbänden mitgegründetes und anerkanntes Qualitätsfleischprogramm, das für eine besonders artgerechte und umweltschonende Nutztierhaltung steht. Seit über 30 Jahren setzen wir uns für eine sichtbare Verbesserung der Nutztierhaltung ein.

Kontakt ins Neuland

Bei Fragen freuen wir uns hier über eine Kontaktaufnahme.