NEULAND GmbH Bad Bevensen beantragt Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Am Freitag, den 17.07.15 hat die NEULAND-GmbH Bad Bevensen, beim Amtsgericht Uelzen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Hintergrund ist die Überschuldung der GmbH aufgrund der Abschreibung von Außenständen eines in Konkurs gegangenen Kunden. Der Geschäftsbetrieb wird weiterhin aufrechterhalten.

Die Insolvenz steht demnach zwar nicht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Betrugsvorfall bei NEULAND-Geflügelfleisch im letzten Jahr, ist aber wegen des Wegfalls der Geflügelvermarktung eine indirekte Folge davon. Umso wichtiger ist es, dass die Umstrukturierung des NEULAND-Programms, einschließlich des Geflügelbereichs planmäßig läuft, sodass das neue Kontroll- und Zertifizierungssystem im Herbst vorgestellt werden kann.
Die Vermarktung von NEULAND-Produkten ist rechtlich und wirtschaftlich getrennt von den auf Richtlinienentwicklung, Kontrollwesen und Lizenzvergabe beschränkten Tätigkeiten des NEULAND e. V. und seiner Trägerverbände. Zwischen den Vermarktungsgesellschaften und dem NEULAND e. V. besteht ein Lizenzvertragsverhältnis zur Einhaltung der NEULAND-Richtlinien. Das wirtschaftliche Risiko tragen somit die Vermarktungsgesellschaften. Die NEULAND GmbH Bad Bevensen als größte der drei Vermarktungsgesellschaften mit den rund 110 angegliederten landwirtschaftlichen Betrieben ist für den NEULAND e. V. von großer Wichtigkeit. Der NEULAND-Verein wird die NEULAND GmbH unterstützen wo es möglich ist, um eine weitere Vermarktung von NEULAND-Produkten in Norddeutschland zu gewährleisten und die Existenz der landwirtschaftlichen Betriebe zu sichern.
Das NEULAND-Programm ist nach wie vor eine wichtige Alternative für eine zukunftsfähige, artgerechte und umweltschonende Tierhaltung.

Artikel als PDF (24 kB) herunterladen
(Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie „Ziel speichern unter …“.)

Das könnte Dich auch interessieren

Pressemitteilung

NEULAND sieht Grüne Woche als Ideenmarktplatz zum Umbau der Tierhaltung !

Berlin, den 16.1.23
„Nach zweijähriger Pause der Internationalen Grünen Woche, freut sich der NEULAND-Verein wieder auf...

weiterlesen
Pressemitteilung

Auf die Trecker für eine gerechte Agrarwende!

Als Teil des Trägerkreises und damit Unterstützer der Treckerdemos im Januar zur IGW 2023 des Bündnisses "Wir haben es satt"...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND begrüßt Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss für eine nachhaltige EU-Strategie...

Berlin, den 11.11.22

Der NEULAND e.V. begrüßt die kürzlich vom Europäischen...

weiterlesen
Martin Schulz AbL und NEULAND Vorstand
Pressemitteilung

NEULAND fordert Verbesserung des Kabinettsentwurfes zum Tierhaltungskennzeichnungsgesetz

Berlin, den 20.10.22

Der NEULAND-Verein hat in einer Stellungnahme an das...

weiterlesen
Pressemitteilung

Jörg Erchinger holt mit seinem Team den Titel der Metzger-WM

Unser Berliner NEULAND Fleischer Jörg Erchinger hat es geschafft! Gemeinsam mit seinem 5 köpfigen Team holte er bei der diesjährigen...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND mit neuer Vereinsspitze und neuen Strukturen – Satzungsänderung ermöglicht NEULAND-Betrieben aktive...

Berlin, den 7.4.22 Mit einer Neuausrichtung seiner Vereinsstrukturen und einem neuen Vorstand ermöglicht NEULAND Bäuerinnen und Bauern mehr Einflussnahme und...

weiterlesen
Pressemitteilung

Für Frieden in Europa

Die Lage in der Ukraine bestimmt aktuell unsere Nachrichten. Es herrscht Krieg mitten in Europa. Hunderttausende sind auf der Flucht. Auch in Deutschland kommen...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND unterstützt Transformationsprozess der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen

Belsdorf, den 11.3.22. Die Zukunft der Agar- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen stand am 9.März 2022 in der Paulinerkirche der Universität Göttingen...

weiterlesen
Pressemitteilung

„Wir haben es satt“ Demo abgesagt! NEULAND ruft zur Mitmach-Aktion auf!

Berlin, den 11.1.22. Der NEULAND-Verein für besonders tiergerechte Nutztierhaltung ist Mitglied eines Bündnisses von 60 Organisationen, die sich für eine...

weiterlesen
Pressemitteilung

NEULAND gratuliert der neuen Leitung im Bundeslandwirtschaftsministerium

Berlin, den 9.12.21. Der NEULAND-Verein für besonders tiergerechte Nutztierhaltung gratuliert der neuen Leitung des Bundeslandwirtschaftsministeriums und freut...

weiterlesen

Das ist Neuland

NEULAND ist ein historisch gewachsenes, von namhaften Trägerverbänden mitgegründetes und anerkanntes Qualitätsfleischprogramm, das für eine besonders artgerechte und umweltschonende Nutztierhaltung steht. Seit über 30 Jahren setzen wir uns für eine sichtbare Verbesserung der Nutztierhaltung ein.

Kontakt ins Neuland

Bei Fragen freuen wir uns hier über eine Kontaktaufnahme.